|Check|About us|Information|Contact|to Trustable|SSL| |

Hier bekommen Sie weitere Informationen:

Informationen

  - FAQ

  - Fehler bei der Verifikation?


Ist dieser Verifikationsprozess sicher?
Ja, Ihr zu verifizierendes Dokument verlässt Ihr Computersystem nicht. Ein Applet berechnet die benötigten Werte auf Ihrem System. Das Applet selbst ist mit einem Zertifikate von Unizeto signiert. Somit können Sie sicherstellen, dass auch tatsächlich das unveränderte Applet aufgerufen wird.

Was benötigt mein Finanzamt?
Gemäß des Umsatzsteuergesetzes benötigt eine elektronische Rechnung eine qualifizierte elektronische Signatur, um zum Vorsteuerabzug nutzbar zu sein.
Darüber hinaus beinhalten die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfung digitaler Unterlagen (GDPdU) auch noch die Anforderung, bei Eingang einer elektronischen Rechnung die Signatur zu verifizieren und diese Prüfung zu protokollieren. Dazu stellen wir Ihnen ein Verifikationsprotokoll im PDF - Format zur Verfügung
Mit unserem Verifikationsprotokoll im PDF - Format können sie die Anforderungen der GDPdU erfüllen.

Warum muss ich verifizieren?
Als vorsteuerabzugsberechtigte Person unterliegen Sie neben vielen anderen steuerlichen und handelsrechtlichen Regelungen auch den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchhaltung (GOB) und den Grundlagen zum Datenzugriff und zur Prüfung digitaler Unterlagen (GDPdU). Die GDPdU besagen, dass bei Eingang einer mit einer elektronischen Signatur versehenen Rechnung eine Überprüfung der Signatur erfolgen muss. Um Ihren umsatzsteuerlichen Anspruch nicht zu verlieren, müssen Sie also eine Verifikation durchführen.

Muss ich mir das Protokoll ausdrucken?
Die GDPdU verlangen, dass die Verifikation dokumentiert wird. Es gibt kein Formerfordernis an die Protokollierung. Sie können also das Verifikationsprotokoll einfach zusammen mit der Rechnung und der Signatur Ihrem Archivierungsprozess zuführen.

Welche Daten muss ich archivieren?
Sie müssen die Rechnung, die Signaturdatei und den Nachweis der Prüfung archivieren und gem. den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchhaltung (GOB) für 10 Jahre revisionssicher aufbewahren.

Gelten Signaturen europaweit?
Die Signaturen erfüllen die Anforderungen des Signaturgesetzes. Dieses ist wiederum konform zu der EU Richtlinie für elektronische Signaturen. Für weitergehende Fragen zum europäischen Recht bei Signaturen, Steuerrecht und Handelsrecht sprechen Sie uns (www.trustable.eu) bitte direkt an.

Kann ich hier auch ältere Signaturen prüfen?
Ja. Für den rechtlichen Status einer Signatur ist deren Alter nicht relevant. Entscheidend ist, dass zum Zeitpunkt der Erstellung alle notwendigen Bedingungen an die Zertifikate (Gültigkeit, Verwendungszweck, Rückrufstatus, ...) erfüllt waren.

Gibt es signierte PDF - Dateien ohne getrennte Signaturdatei?
Ja, das PDF - Format bietet die Möglichkeit Signaturen einzubetten. Sie haben dann nur eine PDF - Datei, in der die Signaturdatei bereits enthalten ist. Diese Dateien können Sie verifizieren, indem Sie auf der Seite "Prüfung" die Datei in dem Feld "Signaturdatei" eingeben. Die kostenfreie Version der Sig-Check unterstützt nur einfach signierte PDF - Dateien, die nach der Signierung nicht verändert wurden. Wenn ein signiertes PDF verändert wird, wird eine neue Version angelegt. Die kostenfreie Sig-Check wird in diesem Fall keine Aussage treffen, bzw. eine Fehlermeldung ausgeben.

Wie kann ich selber signieren?
Um selbst signieren zu können, benötigen Sie qualifizierte elektronische Zertifikate eines Trustcenters und eine entsprechende Software. Es gibt verschiedene Anwendungsszenarien für elektronische Signaturen, die unterschiedliche Anforderungen an das zu verwendende Sicherheitsniveau nach sich ziehen. Wenn Sie an Signaturlösungen in Ihrem Unternehmen interessiert sind, diskutieren wir (www.trustable.eu) mit Ihnen gerne die Möglichkeiten.

Rechnungsprüfung bei Rechnungseingang
Das Umsatzsteuergesetz verlangt eine qualifizierte elektronische Signatur bei Rechnungen, die zum Vorsteuerabzug genutzt werden sollen.
Das alleine reicht jedoch nicht aus, um Ihren Vorsteuerabzugsanspruch durchsetzen zu können. Gemäß der Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) sind Sie als Rechnungsempfänger verpflichtet bei Eingang einer elektronischen Rechnung mit qualifizierter elektronischer Signatur diese zu prüfen. Dazu benötigen Sie Tools, wie diese Seite. Zur Dokumentation der Prüfung können Sie nach einer Prüfung ein Verifikationsprotokoll herunterladen und dieses gemeinsam mit der Rechnung und der Signatur archivieren.

Eine Website ist Ihnen zu umständlich? Sie haben viele elektronische Rechnungen und Dokumente?
Die Trustable bietet neben einer webbasierten Verifikation, auch eine Serverlösung für automatisierte Verarbeitung.
Unter www.trustable.eu erfahren Sie mehr zu automatisierten und prozessorientierten Lösungen rund um die Signatur.

Noch Fragen?
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Schnell und unkompliziert direkt per e-Mail: info@trustable.de
Oder nutzen Sie unsere anderen Erreichbarkeiten.

All Rights Reserved 2014.    http://www.trustable.eu   Impressum